Skip to main content
Wer wir sind.

Entscheidungsberater
für Entscheider.

COMPITUM Advisors ist eine im gesamten deutschsprachigen Raum tätige Top-Entscheider-Beratungsgesellschaft, die unter der persönlichen Leitung ihres Gründungspartners Michael Höchsmann steht.

Wir sind exklusive Vertraute von geschäftsverantwortlichen Führungskräften und wirken als deren Reflexionspartner, Impulsgeber und Lösungsentwickler bei Entscheidungs- und Verhaltenskonflikten in schwierigen beruflichen Situationen und an ganz persönlichen Schlüsselstellen des Lebens.

Dabei haben wir uns auf die Eigenarten, Lebensumstände und Herausforderungen der Personengruppe spezialisiert, die wir seit Jahrzehnten besonders gut kennen und die wir in ungezählten Krisen- und Umbruchsituationen begleitet haben: Die Letztentscheider an der Unternehmensspitze, die entweder direkt an die Gesellschafter oder deren Gremien berichten oder selbst Anteilseigner oder Beiräte sind.

Der Name COMPITUM kommt nicht von ungefähr: Mit compitum (lat.) wurde in der römischen Antike eine besonders markierte Weggabelung bezeichnet, an der eindeutig über die Richtung und die weitere Vorgehensweise entschieden werden musste.

In diesem Sinne verstehen sich COMPITUM Advisors als kritisch-konstruktive Wegbegleiter, als Sounding Board für eine kompetente, pragmatische Second Opinion und als praxiserprobte Sicherungspartner an erfolgskritischen Passagen auf der „Gipfeltour“.


Unsere Klienten

Unsere Klienten sind die Top Executives an der Spitze von Unternehmen und Organisationen, häufig aus dem industriellen Mittelstand, bzw. deren potenzielle oder designierte Nachfolger/-innen oder ambitionierte, hochqualifizierte Nachwuchskräfte auf dem Weg in die Gesamtverantwortung oder in die unternehmerische Selbständigkeit.

Entscheidungsmacht macht einsam.

Laut einer Umfrage von Harvard Business Review hat jeder zweite CEO aufgrund des Drucks und der Verantwortung in seiner Aufgabe das Gefühl von Einsamkeit und Isolation. Noch stärker waren die daraus resultierenden Beeinträchtigungen bei first-time CEOs.

Female leaders: Von Selbstzweifeln geplagt.

Eine KPMG-Studie belegt, dass drei Viertel aller weiblichen Führungskräfte das Gefühl haben, trotz nachweisbarer Erfolge nicht gut genug zu sein.

Gut ist nicht gut genug, die Fallhöhe ist groß.

Im gnadenlosen Rampenlicht der internen und externen Öffentlichkeit wird jeder Schritt genau beobachtet und diskutiert. Der Grat zwischen „Heilsbringerin“ und „Versager“ ist schmal und steil abfallend. Im „up-or-out“-Wettkampf kann die mühsam aufgebaute Reputation schnell verloren gehen.

Übermenschen mit Angst vor Verletzlichkeit.

Die größten Befürchtungen sind der drohende Kontrollverlust, das heißt: zu weit „hinter die Lage“ zu geraten, zu „schwimmen“ und der damit verbundene Gesichtsverlust, als überforderter „Big Boss-Darsteller“ oder „Hochstaplerin“ entlarvt zu werden. 


Beratungsanlässe

Beratungsanlässe für eine individuelle Beratung können akuter Natur sein, z. B. angesichts plötzlicher kritischer Ereignisse und abrupter Veränderungen, sie können aber auch präventiv („anlassfrei“) angelegt sein, als Situationsanalyse und Klärungshilfe oder zur Vorbereitung auf eine neue Lebensphase.

Manchmal entsteht der Wunsch, im Vorfeld wichtiger Verhandlungen und Entscheidungen verschiedene Szenarien und Optionen mit „freiem Blick“ und „außer Konkurrenz“ durchzusprechen und eine geplante Handlungsstruktur zu hinterfragen, zu revidieren und zu entwickeln.

Oder eine Klientin sucht nach einem neutralen „Lotsen“, um in Situationen widerstreitender Interessen, in Werte-Konflikten oder bei einer spürbaren emotionalen „Selbst-Blockade“ nicht den „Kurs der Vernunft“ oder das richtige Maß zu verlieren.

Ein besonderer Erfahrungsschwerpunkt ist die Begleitung von (sich bildenden) Doppelspitzen oder von gemischten Geschäftsführungsteams (Familienmitglieder/Fremdmanager) oder von neuen Strukturen im Rahmen von Fusionen oder Nachfolgeprozessen.


Unsere Partner

COMPITUM Advisors sind herausragende, unternehmerisch geprägte und geschäftlich unabhängige Persönlichkeiten mit jahrelanger Führungs- und Beratungserfahrung auf oberster Ebene, mit fundiertem Sachverstand, psychologischem Gespür, Mut und Charakter.

Sie verfügen über authentisches Know-how und Augenmaß bezüglich der Stilfragen, Rituale und ungeschriebenen Gesetze auf Board Level, ganz besonders auch im Umgang mit Gesellschaftern, Familiennachfolgern und Beiratsgremien in familiengeführten Unternehmen.

Ihr Beratungsverständnis ist geprägt durch Lösungsfokussierung, Handlungsorientierung und Ressourcenstärkung. Bei allem systemischen Verständnis und methodischem Feingefühl sprechen sie „Klartext“ und kommen unmissverständlich zum Punkt. Regelmäßige Supervision zur Selbstreflexion und Erweiterung ihrer Methodenkompetenz sind obligatorisch.


Unsere Netzwerke

Eine besondere Stärke unserer Sozietät liegt in der einzigartigen Netzwerkqualität ihrer Partner, als Resultat ihrer Seniorität, dem Level und Format ihrer persönlichen Kontakte und den daraus gewachsenen Vertrauensbeziehungen zu anderen Top-Entscheidern, Aufsichtsräten und Insidern.

So können hochvertraulich und diskret zusätzliche Zweitmeinungen, Fachexpertise, Branchen-Know-how und Hintergrundanalysen in die Lagebeurteilung und Lösungsentwicklung mit einbezogen werden.